Herren

In der Saison 2017 werden unsere bisherigen Jungen 18 erstmals als Herrenmannschaft an der Medenrunde des Verbands teilnehmen. Gemeinsam wird unter der Federführung des TC Dohr die Mannschaft als Spielgemeinschaft in der D-Klasse antreten. Die Heimspiele werden in Dohr ausgetragen.

Mannschaftsführer:

Spieltermine 2017  ( Herren D-Klasse, Gruppe 063)

30.04. 09.00 Uhr TC Treis SG Dohr/
    Darscheid
3:11
07.05. 14.00 Uhr SG Dohr/
    Darscheid
TC Blankenrath 14:0
21.05. 09.00 Uhr TC Kröv SG Dohr/
    Darscheid
7:7
28.05. 09.00 Uhr SG Dohr/
    Darscheid
TC Bad Bertrich 14:0
11.06. 09.00 Uhr DJK Hasborn SG Dohr/
    Darscheid
6:8
25.06. 09.00 Uhr SG Dohr/
    Darscheid
TC Bernkastel-
Kues 2
14:0

 

7. Spieltag

Am vergangen Sonntag fand das letzte Saisonspiel der Herren SG Dohr/Darscheid in Darscheid statt. Die zweite Mannschaft des TC Bernkastel-Kues trat jedoch nur mit drei Spielern an. Somit haben wir uns kurz beraten müssen, wie wir die Einzelpartien aufstellen, dass trotzdem alle anwesenden Spieler zu ihrem Einsatz, sei es im Einzel oder im Doppel, kommen.
Moritz Kalitzki (6:2, 6:0), Felix Augustin (6:2,6:3) und Moritz Buchholz (6:2, 6:1) konnten allesamt ihre Einzel doch deutlich gegen ihre Kontrahenten gewinnen. Das bedeutete der Sieg für die Herren stand abermals schon nach den Einzeln fest!
Mühen scheuten unser Doppelteam Niklas Dehren/Philipp Buchholz jedoch auch nicht und gewannen schlussendlich auch die letzte Partie an diesem Tag mit 6:3 6:3.
Endergebnis: 14:0
Insgesamt bleibt zu sagen, dass es eine tolle und erfolgreiche Saison für unsere Herrenmannschaft war, die sich bereits jetzt schon auf die neuen Herausforderungen in der C-Klasse freut.
Großen Dank an alle, die uns zuschauen kamen und beim Ausrichten der Heimspiele tatkräftig unterstützt haben!

6. Spieltag

Aufstieg!!

Am Sonntag reiste unsere Herrenmannschaft zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison nach Hasborn. Pünktlich um 9.00 Uhr wurde auf drei Plätzen begonnen. Die Einserpaarung konnte Moritz Kalitzki nach anfängliche Schwierigkeiten mit 7:5 6:1 für sich entscheiden. Kurz darauf war auch die Partie an Position 2 zu Ende. Felix Augustin sprang dort für den ausgefallenen Niklas Dehren ein, musste sich jedoch mit einem knappen 7:5 6:3 geschlagen geben. Philipp Buchholz machte es an 4. Stelle sehr spannend. Er gewann den ersten Satz mit 6:3 und schien seinem Gegner deutlich überlegen zu sein. Doch dieser spielte im zweiten Satz besseres Tennis als noch im ersten und entschied diesen mit 6:4 für sich. Der Champions-Tie-Break verlief ziemlich ausgeglichen. Philipp verlor diesen, nach einem stark abgewehrten Matchball, jedoch mit 11:9.
Das letzte Einzel war zu diesem Zeitpunkt schon in vollem Gange und es sah für unsere Nummer 3 nicht gut aus. Moritz Buchholz unterlag seinen Kontrahenten schlussendlich in zwei Sätzen 6:2 6:2.
Unsere SG lag somit nach den Einzeln 6:2 hinten. Nun war klar, es müssen zwei starke Doppel gebildet werden, sodass beide eine realistische Chance haben zu gewinnen. Die Gegner stellten seine Doppelpaarungen „von oben nach unten“ auf und wollten sich den Sieg mit einem starken Einserdoppel sichern. Auf dieses Einserdoppel kam es dann schlussendlich auch an, denn Moritz Buchholz und Felix Augustin haben das Zweierdoppel deutlich mit 6:3 6:1 zu Gunsten unserer Spielgemeinschaft entscheiden können. In dem besagten Doppel 1 haben Philipp Buchholz und Moritz Kalitzki den ersten Satz knapp mit 7:6 gewonnen. Mit der Hitze schwanden im zweiten Satz dann leider auch ein wenig die Kräfte. Mit 6:2 mussten die beiden diesen doch relativ deutlich abgeben. Der Champions-Tie-Break sollte also an diesem Spieltag den Sieger der Partie hervorbringen. Dieser gestaltete sich bis zum Ende sehr offen, wo dann Moritz und Philipp trotz der Hitze einen kühlen Kopf bewahrten und nach einem vergebenen Matchball den 3. Satz mit 11:9 gewannen!
Mit dem 8:6 Erfolg bei der DJK Hasborn ist unsere Herren Mannschaft nun vorzeitig in die C-Klasse aufgestiegen!
Großen Dank an Winni, der nach Hasborn gucken kam und unsere Mannschaft super unterstützte!

5. Spieltag

An diesem Wochenende trat unsere Herrenmannschaft in der Besetzung Moritz Kalitzki (6:0, 6:0) auf eins, Niklas Dehren (6:4, 6:4) auf zwei, Felix Augustin (6:2, 6:2) auf drei und Moritz Buchholz (6:1, 6:2) auf vier gegen den TC Bad Bertrich auf der Anlage in Dohr an. Folglich war die Partie bereits nach den Einzeln zu Gunsten unserer SG entschieden.
Im Einser-Doppel konnten Kalitzki und Augustin das Spiel für sich entscheiden, da der Gegner nach einer 4:2 Rücklage im ersten Satz  verletzungsbedingt aufgeben musste. An dieser Stelle nochmals gute Besserung Niels!
Das zweite Doppel gewannen Dehren und Buchholz deutlich in zwei Sätzen (6:1, 6:1), sodass am Ende ein klares 14:0 für unsere Herren heraussprang.
Nun gilt es die gute Form zu konservieren und nach der Pfingstpause im Auswärtsspiel gegen die DJK aus Hasborn wieder abzurufen, um den Aufstieg in die C-Klasse perfekt zu machen!

4. Spieltag

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison mussten sich die Herren in Kröv mit einem Unentschieden zufrieden geben. Die Einzel 4 und 1 konnten Moritz Buchholz und Moritz Kalitzki relativ deutlich gewinnen, Niklas Dehren und Sebastian Adams unterlagen auf 2 und 3. Demnach stand es nach den Einzeln unentschieden.
Zu den Doppeln stieß Philipp Buchholz hinzu, der dann für Sebastian Adams eingesprungen ist. Im ersten Doppel konnten Niklas Dehren und Moritz Kalitzki klar mit 6:1 6:0 gewinnen und somit das Mindestziel (Unentschieden) sichern. Das Buchholz-Doppel war an diesem Spieltag leider nicht so erfolgreich wie zuletzt (3:6 4:6). So blieb es beim Unentschieden. Da bereits alle Mannschaften unserer Klasse – bis auf uns – sich mindestens einmal geschlagen geben mussten, bleibt die Tabellenführung weiterhin in den Händen der SG Dohr/Darscheid.

3. Spieltag

spielfrei

2. Spieltag

Am Sonntag trug unsere Herrenspielgemeinschaft um 14.00 Uhr auf der Anlage in Dohr ihr zweites Saisonspiel aus. Dabei konnten Philipp Buchholz (6:0; 6:1), Moritz Buchholz (7:5; 6:1), Felix Augustin (3:6; 6:1; 10:4) und Moritz Kalitzki (6:2; 6:0) allesamt ihre Einzel gewinnen. Somit stand nach den Einzeln der Sieger der Begegnung bereits fest. Dies linderte aber keineswegs die Motivation, die beiden Doppel auch gewinnen zu wollen.
Das 1. Doppel stellten Kalitzki und Augustin (7:6; 6:2) und das 2. Doppel die Gebrüder Buchholz (6:3; 6:0). Endergebnis: 14:0.
Insgesamt konnte man also den zweiten souveränen Saisonsieg einfahren und sich die Tabellenführung sichern.

1. Spieltag

Das erste Medenspiel unserer Spielgemeinschaft mit Dohr für diese Saison war gleich sehr erfolgreich. Alle 4 Einzel und ein Doppel konnten gewonnen werden, das zweite Doppel wurde knapp im Champions-Tie-Break verloren. Insgesamt war es mit 11:3 ein gelungener Saisonauftakt für unser Herrenteam.
Am Sonntag, den 07. Mai treffen wir in Dohr auf den TC Blankenrath.